Schulmannschaftsteams starten erfolgreich in das Schuljahr

Das Schulmannschaftsjahr beginnt traditionell mit der Gruppenphase der Hamburger Schulmeisterschaften (Jugend trainiert für Olympia) nach den Herbstferien.

Im Einsatz für die STS Stellingen waren bisher unsere Teams in den Wettkampfklassen 1 – 3 – traditionell in ihren orangenen Trikots, die vor einigen Jahren aus Spenden des Niendorfer Gehege Runs finanziert werden konnten.

Das Team der WK 1 (Geburtsjahrgänge 2001 – 2003) konnte sich in ihrer Gruppe als überzeugender Sieger durchsetzen. Das kommende Achtelfinale findet am Freitag, den 29.11.19 um 13 Uhr auf dem Reinmüllerplatz (HEBC – Tornquiststraße 79) gegen das Gymnasium Hummelsbüttel statt.

In der WK II (Geburtsjahrgänge 2004 – 2005) konnten wir die erste Gruppenphase erfolgreich überstehen, mussten uns in der zweiten Runde jedoch in einer starken 6er-Gruppe geschlagen geben und schieden somit aus der Meisterschaft aus. Nächstes Jahr möchten die Jungs auf jeden Fall bis in die KO-Runde vorstoßen.

Die derzeitigen Überflieger aus der WK III (Geburtsjahrgänge 2006 – 2008) überstanden ihre erste 6er-Gruppe nur knapp, drehten in der zweiten Gruppenphase aber groß auf und gewannen dort alle Spiele. Somit wartet hier das Achtelfinale gegen das Waldörfer Gymnasium am Mittwoch, den 04.12.19 um 11 Uhr auf dem Reinmüllerplatz.

Eine Woche später, am Mittwoch, den 11.12.19 startet zudem unser jüngstes Team (Jahrgang 2009) beim Uwe-Seeler-Pokal in der eigenen Halle am Brehmweg. Beginn ist dort um 10.30 Uhr.

Es gibt also viele Termine und einige spannende Spiele in den nächsten Wochen, die für Gesprächsstoff auf dem Schulhof sorgen.

Wir wünschen allen Teams weiterhin viel Erfolg und freuen uns über den großen Einsatz, die Begeisterung, den Teamgeist und die Fairness unserer Teams.

Sportliche Grüße
Philipp Knak und Ole Natusch
(Leitung Schulmannschaften)