Mexiko Projekt wird auf der 28.Lernstatt Demokratisch Handeln ausgezeichnet

Vom 12. – 15.Juni 2018 findet in diesem Jahr die Lernstatt des Förderprogramms Demokratisch Handeln für Schule und Jugend in Hamburg statt.
Mit dabei Dana Reins und Marten Schlesinger aus dem 11.Jahrgang mit dem Hilfsprojekt für unsere indigene Partnerschule Instituto Intercultural Ñöñho in Mexiko.

Die Lernstatt Demokratie ist zum ersten Mal im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg zu Gast.
Das Förderprogramm Demokratisch Handeln lädt hierzu 65 herausragende Projekte aus der Ausschreibung „Gesagt. Getan. 2017“ ein. Im Zusammenwirken mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg und weiteren fachlichen Partnern stellen wir ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm bereit.

Mit der Lernstatt Demokratie werden die Projekte öffentlich bekannt gemacht, sie erhalten Anerkennung und erarbeiten gemeinsam Impulse zur Weiterführung der demokratischen Schulentwicklung.
Gemeinsam mit den Partnern, dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, dem Hessischen Kultusministerium, dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband, der Sparda-Bank und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung wird eine kreative und ideenreiche Lernstatt Demokratie 2018 gestaltet.