KULTURFEST, SAMSTAG 2. JUNI 2018, 15-18 UHR

Bei uns weht der Wind der Veränderung, wir sind sichtbar im Wandel und im Umbruch!
Das (Schul-)Leben ist eine Baustelle, überall flattert das rotweiße Band auf begrenzter Fläche.

Aber alle Achtung:

Neues entsteht auf unserem Gelände am Brehmweg, es wird geräumt, geplant und gebaut. Ein Kran hat neue, weiße Häuschen über das Schulgelände fliegen lassen, das H-Gebäude bekommt eine große Mediathek.
Unser Ziel ist zukünftig an einem modern ausgestatteten, neugestalteten Standort gemeinsam zu lernen! 

Unsere Verwandlung ist auch Thema des Kulturfestes am Samstag, 2.6.2018 zwischen 15-18 Uhr.
Alles anders.
Wir nutzen diesen vorübergehenden Zustand kreativ, um neue Perspektiven auf Gewohntes zu zeigen.
Improvisieren schafft Ideen!

Seid herzlichst eingeladen!

Auf dem Kulturfest 2018 kommt Bewegung ins Spiel, Überraschendes rückt in den Fokus:
Unsere Maschine der Verwandlung erlaubt Euch jemand anders zu sein, lasst Euch von einem verrückten Automaten Komplimente machen, lernt Mangas zeichnen und esst Popcorn und blitzeblaue Waffeln! Taucht ein in die „Virtual Reality“ Welt und probiert eine VR Brille und feiert die Eröffnung der neuen Kulturwand in der Pausenhalle mit riesiger Tape Art Gestaltung der 9B und Künstlerin Julia Münz.
Auch ein neues weißes Häuschen für Bands und Musikproben wird eingeweiht.

Wir zeigen den „Mensch im Wandel“, unsere Kooperation mit der Hamburger Kunsthalle und der Künstlerin Karin Haenlein.

„Kunst muss hängen!“ ist das Motto, das zeigt die erste selbstkuratierte Ausstellung der 10f/13a in Zusammenarbeit mit den Künstlern Stefan Moseboch und Johannes Kempe.

Leckeres Essen, tolle musikalische Beiträge und viele Mitmachangebote erwarten Euch auf unserem vorübergehend kleineren Gelände.

VIVA STS BAUSTELLINGEN!

Mit den  Einnahmen des Festes unterstützen wir unsere Partnerprojekte in Nicaragua.