Die 9b besucht den NDR

Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt haben unsere Schülerinnen beeindruckt

Zu den Vorbereitungen für den ersten Schulabschluss der Schülerinnen und Schüler in der 9. Klasse gehört es auch, Interviews durchzuführen und spezielle Berufe in unterschiedlichen Berufsfeldern zu erkunden.

Eine Gruppe der Klasse entschied sich in diesem Zusammenhang für Berufe aus der Medienwelt. Die drei Mädchen Sophie W., Sevgi und Sophie U. der Klasse 9 b des Profils „Plan Bee“ hatten durch einen persönlichen Kontakt des Tutors Herrn Hofmann am 11.01.2019 die Möglichkeit, abends in die NDR-Talkshow zu schauen. Neben der persönlichen Führung durch den Redakteur und Autor Sebastian Fuchs durch die Räumlichkeiten der Regie, Bildregie und den Aufnahmestudios, durften die drei Schülerinnen noch neben den beiden Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt im Studio sitzen, einige Worte mit ihnen wechseln, vor Sendungsbeginn an den Proben teilnehmen und die Traileraufnahmen begleiten. Die Regieräume waren vollgehängt mit Monitoren, modernster Technik und vielen wirklich sehr freundlichen Menschen, die den Mädchen ebenfalls Fragen stellten. Die Proben des Chors „Heaven can wait“ der Sänger (alle über 70 Jahre alt) waren sehr beeindruckend, zumal sie nur moderne Lieder singen – beispielsweise von Coldplay. Ein Höhepunkt war am Schluss noch der Besuch der „geheimen Hallen“ des NDRs, wo die vielen Prominenten vor der Sendung ein wenig entspannen. Jürgen von der Lippe schaute aber ein wenig grummelig drein …

Herr Hofmann begleitet die drei Schülerinnen an diesem Abend. Alsbald steht der Besuch einer gesamten Show an, wobei die Wartezeiten für offizielle Zuschauer bei durchschnittlich fünf (!!!) Jahren liegen. Für uns werden vielleicht Ausnahmen gemacht? Unser großer Dank gilt Sebastian Fuchs, der den Schülerinnen diesen Besuch ermöglichte und sich sehr viel Zeit nahm! Danke!

Jörg Hofmann, Tutor Klasse 9 b, Profil „Plan Bee“