Stellinger Grammys 2017

Am 16. Februar 2017, 18 Uhr, wurden zum sechsten Mal an engagierte Schülerinnen und Schüler die Stellinger Grammys vergeben. Die Klasse 10c überreichte einen Scheck über
2.000 € an Aileen Puhlmann vom Lemonaid&Charitea e.V.
für das Instituto Intercultural Ñöñho in Mexiko.

Moderation
Luis Leander, 10c, und Maya, 7c.

Der musikpraktische Kurs der Jahrgänge 7-10 mit ‚Ain’t Nobody‘ in der Version von Felix Jaehn und Jasmine Thompson eröffnete die Veranstaltung in der neuen Mensa.

Interaktive Apps im Unterricht
Karl (8c), Rafail (9a) und Michael (10e) programmieren mit jüngeren Schülerinnen und Schülern Apps im Rahmen eines Ganztagskurses.

Vorlesewettbewerb
 Leonie (6c) gewinnt den Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs.

Übersetzungswettbewerb
Adrian (8c) gewinnt als jüngster Teilnehmer einen Spanisch/Deutschen  im Bereich „Kreativität“.

Wahlpflichtkurs „Mode“
14 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs nähen Federtaschen für Straßenkinder in Nicaragua.

Nicaragua-Projekt
23 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8-13 übergeben gesammelte Spenden und Federtaschen persönlich an ein Straßenkinderprojekt in Nicaragua.

Mo &  Friese
12 Schülerinnen und Schüler der 7c waren Kinderreporter beim Kinderfilmfest Mo & Friese.

Der musikpraktische Kurs der Jahrgänge 11-13 und der Chor mit dem Stück Flight‚ von Hans Zimmer aus dem Soundtrack von ‚Man of Steel‘ und ‚I’m Yours‘ von Jason Mraz.

„Plastik war gestern“
Die Klasse 10c, Profil „Stellingen goes Mexico“, wird bei Demokratisch Handeln in Tutzing ausgezeichnet, gewinnt den Hamburger Bildungspreis und den 2. Platz beim Schulpreis der Hamburger Wirtschaft. In den Herbstferien planen Schüler_innen der 10c gemeinsam mit Lemonaidern gemeinsam mit mexikanischen Schülern ein Kunstprojekt in Mexiko.

Radsport
Alexandros Andritsos gewinnt vor Karl Voigtländer (beide 9e) den Gesamtsieg im Stevens-Cyclocross-Cup 2016/17.

Graffitiprojekt mit Darco
Die Schülerinnen und Schüler der 10g gestalteten mit dem Künstler Darco  aus Paris die vierte Fassade unserer Sporthalle mit einem Graffito sowie die Fassade des H1 Gebäudes.

Lebensgeschichten zur Sturmflut
15 Schülerinnen der Stadtteilschule  Stellingen und der Ida-Ehre-Schule veröffentlichen gemeinsam mit Zeitzeugen das Buch
„Wir haben viel Glück gehabt –
Lebensgeschichten zur Sturmflut 1962
“.

Willkommenstag an der Stelli
 Teach First Fellow Christian Egbering organisiert gemeinsam mit dem Schülerrat einen Willkommenstag für die Flüchtlingskinder unserer Erstaufnahmen.

Schülerehrenamt
Schülerinnen und Schüler engagieren sich in der Schulgemeinschaft über den Unterricht hinaus. Ausgezeichnet wurden die Schülerinnen und Schüler, die die Schülerbibliothek betreuen und Michael, der Mitschülern Nachhilfeunterricht gibt und sich für sie einsetzt.

Der Chor der Jahrgänge 11-13 mit
‚Love in the Dark‘ von Adèle
unter der Leitung von Hajo du Maire und Michael Skelton  beschließt den feierlichen Nachmittag.

IMPRESSIONEN eines traditionsreichen Events